Datenschutz

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Internetseite www.morbus-wilson.com ist die Orphalan GmbH, The Squaire 12, Am Flughafen, 60549 Frankfurt am Main. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir während Ihres Besuches auf unserer Webseite erfassen und wie diese Daten verwendet werden.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Sollten Sie Fragen zu Datenschutzrichtlinien von Orphalan GmbH haben oder eine Auskunft zu den oder Korrektur der von Orphalan GmbH über Sie erhobenen personenbezogenen Daten wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Näheres finden Sie unter dem Abschnitt “Kontaktinformationen”.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Wir beachten insbesondere die neuen Regelungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“).
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z. B. Name, Adresse und E-Mail-Adresse. Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite werden personenbezogene Daten erhoben, die wir unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeiten.

Orphalan GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten solange aufbewahren, wie dies zur Bereitstellung unserer Webseite und den damit verbundenen Services erforderlich ist, es sei denn, dass ein längerer Zeitraum gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

Anwendungsbereich für diese Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für Orphalan GmbH Websites, Auftritte in sozialen Netzwerken, mobile Anwendungen, Umfragen, Programme zur Unterstützung von Patienten und medizinischen Fachkräften, sowie anderen Orphalan Diensten, die diese Datenschutzerklärung wiedergeben oder auf diese verweisen (zusammen “Dienstleistungen”). Jede Person, die auf die Dienstleistungen zugreift, diese durchsucht oder anderweitig nutzt, ob manuell oder über ein automatisiertes Gerät oder Programm, soll als “Nutzer” angesehen werden.

Alle Nutzer sind an den Inhalt dieser Datenschutzerklärung und an jegliche anderen besonderen Bestimmungen, die mit den jeweiligen Dienstleistungen im Zusammenhang stehen, gebunden. Mit der Nutzung der Dienstleistungen stimmen Sie der Erhebung, Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, wie in diesen Datenschutzerklärung beschrieben, zu.

Datenverarbeitung beim Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) f) DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die Daten werden für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert und danach automatisch gelöscht.

Verwendung von Cookies

Damit die Website ordnungsgemäß funktioniert, sind erforderliche Cookies notwendig.  Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (z.B. Laptop, Tablet, Smartphone) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sog. Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zum Zweck der Benutzerfreundlichkeit sog. temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie vorgenommen haben, um diese nicht nochmal eingeben zu müssen.
Aufgrund ihrer Bedeutung für das Funktionieren der Website können Sie erforderliche Cookies nicht ablehnen. Wir stützen uns bei der damit verbundenen Verarbeitung personenbezogener Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die vertragliche Erbringung unserer Dienstleistungen.

Zudem setzen wir mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) Cookies von Drittanbietern ein (sog. Third-Party-Cookies), um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots sowie um speziell auf Sie zugeschnittene Informationen einzublenden. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Webseite zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer festgelegten Zeit automatisch gelöscht. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit ohne Nachteile und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte ändern Sie dazu Ihre Einstellungen hier.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite vollständig nutzen können.

Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

Über unser Kontaktformular können Sie unter Angabe  Ihres Namens, E-Mail-Adresse, Beruf / Funktion, Institution, Straße, PLZ, Stadt, Land, Telefon und Faxnummer Fragen zu unseren Produkten und Diensten stellen. Die Nutzung des Kontaktformulars ist freiwillig.
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen beantworten zu können.
Die von Ihnen zum Zwecke der Kontaktaufnahme mitgeteilten Daten werden von uns gespeichert, um eine Kommunikation mit Ihnen zu ermöglichen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) f) DSGVO).

Falls Sie uns Informationen zu möglichen Nebenwirkungen unserer Arzneimittel mitteilen, sind wir gesetzlich verpflichtet, diese Informationen zu verarbeiten und zu speichern (Rechtsgrundlage ist Art. 9 (2) i) DSGVO).
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Kinder

In einigen Fällen werden wir für die Bereitstellung von Dienstleistungen, wie beispielsweise klinische Aktivitäten oder Programme zur Patientenunterstützung mit der Zustimmung eines Erziehungsberechtigten möglicherweise personenbezogene Daten von Kindern erfassen. Allerdings fragen wir nicht bewusst nach den Daten von Kindern oder werben direkt an Kinder. Sollte ein Erziehungsberechtigter Kenntnis erlangen, dass ein Kind uns personenbezogene Informationen mitgeteilt hat, sollte er oder sie uns, wie unten unter “Kontaktinformationen” beschrieben, kontaktieren. Wir werden angemessene Schritte einleiten, um die Information innerhalb einer angemessenen Zeit aus unserer Datenbank zu löschen.

Generell richtet sich das Online-Angebot von Orphalan GmbH jedoch nicht an Personen unter 18 Jahren.

Registrierung über DocCheck

Bestimmte Bereiche unserer Webseite sind ausschließlich Ärzten und Apothekern vorbehalten. Zu deren Identifikation bedient sich unsere Webseite des Plug-ins „DocCheck“ der DocCheck Medical Services GmbH (DocCheck), Vogelsanger Straße 66, 50823 Köln, Deutschland. Dafür ist es erforderlich, dass Sie mit DocCheck eine separate Vereinbarung über eine Registrierung für deren Services abschließen. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden ausschließlich an DocCheck zur Identifikation und Überprüfung der Zugangsberechtigung übersendet. Wir haben auf diese Daten keinen Zugriff.

Bei Benutzung des DocCheck-Plug-ins wird eine Verbindung zur Webseite von DocCheck aufgebaut. Um Ihnen ein Log-in über DocCheck und den Zugriff auf die für Sie bestimmten Bereiche zu ermöglichen, verarbeiten wir die für den Verbindungsaufbau erforderlichen Daten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) f) DSGVO).

Google (Universal) Analytics

Wenn und solange Sie zustimmen, verwenden wir Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir nutzen Google (Universal) Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google (Universal) Analytics ist Art. 6 (1) a) DSGVO (Einwilligung).

Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plug-in können Sie diesen Link anklicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite zukünftig zu verhindern.

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Dies geschieht auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 (1) f) DSGVO.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden die Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wollen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt Sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzungsprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung direkt an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl&de/polies.privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Analyse Tools und Werbung
WordPress Stats
Diese Website nutzt das WordPress Tool Stats, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.
WordPress Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website erlauben.
Die durch die Cookies generierten Informationen über die Benutzung unserer Website werden auf Servern in den USA gespeichert.
Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert.
“WordPress-Stats”-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.
Die Speicherung von “WordPress Stats”-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out/.
Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Plugins und Tools
Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden.
Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne
von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Bestellung von Broschüren und Materialien

Wenn Sie über diese Webseite Broschüren oder andere Druckerzeugnisse/Materialien bestellen, verwenden wir Ihre im Bestellformular angegebenen personenbezogenen Daten zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen und zur Vertragserfüllung (Bereitstellung der bestellten Materialien). Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 (1) b) DSGVO.

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Abwicklung der Bestellung und aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich oder erlaubt ist. Wir arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die uns bei der Erbringung unserer Leistungen zur Bereitstellung der Materialien unterstützen. Ihre Daten werden nur dann weitergeleitet, wenn dies für die Abwicklung der jeweiligen Leistung durch den Dienstleister erforderlich ist.

Newsletter

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Um sicher gehen zu können, dass bei der Eingabe der E-Mail-Adresse keine Fehler unterlaufen sind, setzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren ein: Nachdem Sie Ihre Email-Adresse in das Anmeldefeld eingegeben haben, übersenden wir Ihnen einen Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen Bestätigungslink anklicken, wird Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufgenommen.
Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können.
Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) a) DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die unter „Kontaktinformationen“ angegebene Adresse oder Emailadresse erklären.

Weitergaben von Personenbezogenen Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenenen Daten mit Dritten, mit Ihrer Zustimmung oder soweit erforderlich, zur Abwicklung eines Rechtsgeschäfts oder zur Erbringung einer Dienstleistung, die Sie verlangt oder autorisiert haben. Wir teilen Daten auch mit verbundenen Unternehmen, wie unserer Muttergesellschaft Orphlan SA und etwaigen Tochtergesellschaften, die von Orphalan GmbH kontrolliert werden; mit Lieferanten, die für uns arbeiten; wenn es gesetzlich erforderlich ist oder um einem rechtlichen Verfahren zu entsprechen; um unsere Kunden zu schützen; um Leben zu schützen; um die Sicherheit unserer Dienstleistungen sicherzustellen; und um die Rechte und das Eigentum von Orphalan GmbH zu schützen.

Wir legen personenbezogene Daten gegenüber den mit uns verbundenen Unternehmen und Dritten unter Umständen folgendermaßen offen:

  • Mit verbundenen Unternehmen für die in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebene Zwecke. Orphalan GmbH ist das für die Verwaltung von gemeinsam genutzten personenbezogenen Daten verantwortliche Unternehmen.
  • Gegenüber unseren externen Zulieferern, die Dienste wie beispielsweise das Hosting von Websites, Datenanalyse, Zahlungsprozesse, Auftragsabwicklung, Informationstechnologien und ähnliche informationstechnologische Systeme, Kundenservice, E-Mail Zustellung, Betriebsprüfungen und andere ähnliche Dienste anbieten. Richtlinien von Orphalan GmbH verlangen, dass unsere Zulieferer sich an angemessene Einschränkungen zum Zugang und der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten halten.
  • Gegenüber Dritten, um es Ihnen zu erlauben, Ihnen Werbung zu schicken.
  • Gegenüber externen Sponsoren von Gewinnspielen, Wettbewerben und ähnlichen Aktionen.

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen auch in den folgenden Umständen offen:

  • Sofern gesetzlich vorgeschrieben, einschließlich Gesetzen außerhalb Ihres Heimatlandes, um einer Vorladung, notwendigen Registrierung oder einem rechtlichen Verfahren zu entsprechen.
  • Im Fall eines Unternehmenszusammenschlusses, einer Umstrukturierung, eines Unternehmenskaufs, eines Joint Ventures, einer Abtretung, einer Unternehmensabspaltung, einer Übertragung oder Verfügung aller oder eines Teils unseres Unternehmens, einschließlich im Zusammenhang mit Insolvenzverfahren oder ähnlichem Verfahren.

Wir legen möglicherweise auch aggregierte oder nicht persönlich identifizierbare Daten gegenüber Dritten offen. Aggregierte Daten entstehen durch das Sammeln und Verarbeiten von Informationen über Einzelpersonen und das Zusammenfassen von Daten, wobei die Möglichkeit der Bestimmbarkeit eines Einzelnen beseitigt wird.

Empfänger personenbezogener Daten; Datenübermittlung in Drittländer
Speicherung und Verarbeitung von Personenbezogenen Daten

Orphalan GmbH ist Teil eines multinationalen Unternehmens mit Standorten in vielen Ländern der Welt, Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise in einem der Länder gespeichert und verarbeitet, wo unsere Muttergesellschaft über Einrichtungen verfügt oder wo wir Dienstleister angestellt haben. Orphalan GmbH ergreift notwendige Maßnahmen, um personenbezogene Daten im Einklang mit diesen Datenschutzbestimmungen und den gesetzlichen Vorgaben zu verarbeiten.

Orphalan GmbH übermittelt möglicherweise personenbezogene Daten an Länder außerhalb Ihres Heimatlandes. Die Gesetze Bestimmungsland bieten möglicherweise nicht den gleichen strengen Schutz von personenbezogenen Daten wie Ihr Heimatland. Sollte der Schutz im Bestimmungsland weniger streng sein, verpflichtet sich Orphalan GmbH entsprechende vertragliche Vereinbarungen zu treffen (e.g., Standardvertragsklauseln der Europäischen Union) oder sich auf andere verfügbare Datenübertragungsmaßnahmen zu stützen, die darauf abzielen, einen angemessenen Schutz zu bieten. EU Standardvertragsklauseln sind hier verfügbar: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn uns Fälle von möglichen Nebenwirkungen eines unserer Produkte bekannt werden, sind wir gesetzlich verpflichtet, die relevanten Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, zu dokumentieren und an Behörden weltweit weiterzugeben und, falls für eine weitere Beurteilung erforderlich, mit den Berichtspflichtigen Kontakt aufzunehmen.

Externe Dienstleister für die Datenverarbeitung

Wir arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die uns bei der Erbringung unserer Dienste unterstützen. Diese Dienstleister verarbeiten Ihre Daten in unserem Auftrag, gemäß unseren Anweisungen und unter unserer Aufsicht ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken.

Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Missbrauch, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik.

Betroffenenrechte

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person (Art. 4 Nr. 1 DSGVO) haben Sie uns gegenüber zahlreiche Rechte, über die wir Sie im Folgenden informieren möchten. Einzelheiten dazu finden Sie zudem in den Artikeln 15 bis 21 der DSGVO sowie den §§ 32 bis 37 BDSG. Um diese Rechte auszuüben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Näheres finden Sie unter dem Abschnitt “Kontaktinformationen”

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche Daten wir über Sie verarbeiten. Dies beinhaltet unter anderem auch Angaben dazu, wie lange und zu welchem Zweck wir die Daten verarbeiten, woher diese stammen und an welche Empfänger oder Empfängerkategorien wir diese weitergeben. Zudem können Sie von uns eine Kopie dieser Daten zur Verfügung gestellt bekommen.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, dass wir nicht oder nicht mehr zutreffende Angaben über Sie unverzüglich berichtigen. Zudem können Sie eine Vervollständigung Ihrer unvollständigen personenbezogenen Daten verlangen. Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, informieren wir über diese Berichtigung auch Dritte, wenn wir Ihre Daten an diese weitergegeben haben.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Ihre Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig oder der Zweck ist erreicht;
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor; bei der Nutzung von personenbezogenen Daten zur Direktwerbung genügt ein alleiniger Widerspruch Ihrerseits gegen die Verarbeitung;
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Recht auf Löschung durch gesetzliche Bestimmungen eingeschränkt sein kann. Dazu gehören insbesondere die Einschränkungen, die in Artikel 17 DSGVO und § 35 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) aufgeführt sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung)

Sie haben das Recht, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, und zwar für eine Dauer, die uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.

Wenn Sie eine Einschränkung der Verarbeitung nach der vorgenannten Aufzählung erwirkt haben, werden wir Sie unterrichten, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Widerrufsrecht bei Einwilligungen

Sie können Ihre uns gegenüber erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dieser Widerruf kann in Form einer formlosen Mitteilung an die o.g. Kontaktadressen erfolgen. Dies gilt auch für Einwilligungen, die Sie uns vor Geltung der DSGVO (d. h. vor dem 25. Mai 2018) erteilt haben. Falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen, wird davon die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgte Datenverarbeitung nicht berührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie betreffen und die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten anderen zu übermitteln. Einzelheiten und Einschränkungen können Sie Art. 20 DSGVO entnehmen. Die Ausübung dieses Rechts lässt Ihr Recht auf Löschung unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Wenn Sie meinen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer der zuständigen Aufsichtsbehörden, d. h. insbesondere dem Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit oder der jeweiligen Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Datenschutzverstoßes.

Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Sie haben nach Art. 21 DSGVO insbesondere das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn wir diese Verarbeitung auf berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO stützen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, außer in zwei Fällen:

  • wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
  • die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Insbesondere auch, sofern wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke solcher Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten dafür nicht mehr verwenden.

Durchsetzung von Rechten

Um unsere Rechte oder die Rechte Dritter zu schützen, können wir Daten an Behörden, Rechteinhaber und Berater weitergeben.

Kontaktinformationen

Orphalan GmbH begrüßt Fragen und Kommentare in Bezug auf diese Datenschutzbestimmungen und deren Anwendung. Solche Fragen und Kommentare sollten an die untenstehenden Kontaktinformationen gerichtet werden. Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass E-Mail-Kommunikation nicht immer sicher ist, deshalb senden Sie uns bitte keine Kreditkarten- oder andere sensible Informationen über E-Mail.

Orphalan GmbH
The Squaire 12, Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
Tel.: 0049 69 959 325 022
Email: info@orphalan.net

Aktualisierungen unserer Datenschutzbestimmungen

Orphalan GmbH ändert diese Datenschutzbestimmungen möglicherweise gelegentlich. Bitte prüfen Sie die Datenschutzbestimmungen regelmäßig. Sollten wir Änderungen vornehmen, werden die aktualisierten Datenschutzbestimmungen mit einem aktualisierten Stand gepostet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Seite regelmäßig auf die aktuellsten Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken überprüfen.

Sollten Sie unsere Dienstleistungen nach einer Änderung der Datenschutzbestimmungen weiterhin nutzen, bedeutet dies, dass Sie die Änderungen akzeptieren.

Stand: Januar 2021

Konzeption, Text, Umsetzung der Website:
JustKommunikation GmbH, Freiburg
www.justkommunikation.net

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Wordpress Stats

NameWordpress Stats
Anbieterwordpress.com
ZweckDiese Website nutzt das WordPress Tool Stats, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA. WordPress Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website erlauben. Die durch die Cookies generierten Informationen über die Benutzung unserer Website werden auf Servern in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. “WordPress-Stats”-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von “WordPress Stats”-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out/. Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.
Datenschutzerklärunghttps://automattic.com/de/privacy/
Cookie NameWordpress Stats
Cookie Laufzeit6 Monate

Google Analytics

NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre

Marketing

Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Google Maps

NameGoogle Maps
AnbieterGoogle
ZweckWird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Host(s).google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

Google Web Fonts

NameGoogle Web Fonts
AnbieterGoogle
ZweckWird zum Entsperren von Google Fonts verwendet.
Datenschutzerklärunghttps://www.google.com/policies/privacy/.
Host(s).google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

Google Maps

NameGoogle Maps
AnbieterGoogle
ZweckWird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Host(s).google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate
Menü